HORMONE

Medizinische Inhalte werden in einer vereinfachten schematischen Weise bewusst oft unvollständig dargestellt.
170H PROGESTERON

= 17 Hydroxy - Progesteron 17OH Progesteron wird in der Nebenniere gebildet. Es ist ein Zwischenprodukt auf dem Weg der Kortisolbildung. Es hat selber die Eigenschaften mehr...


ACTH

= adrenocorticotropes Hormon = Nebennierenrinde stimulierendes Hormon ACTH wird in der Hirnanhangsdrüse (Hypophysenvorderlappen) gebildet. Es stimuliert in den mehr...


ADH

= antidiuretisches Hormon ADH wird von der Hirnanhangsdrüse (Hypophysenhinterlappen) gebildet. Es sorgt an der Niere für eine Konzentration des Urins. Die mehr...


ADRENALIN

Adrenalin und Noradrenalin sind so genannte Katecholamine (= Stresshormone). Sie werden im Nebennierenmark und in speziellen Nervengeweben, den Paraganglien gebildet mehr...


ALDOSTERON

Aldosteron (Mineralsalzhormon) wird in der Nebenniere gebildet. Es dient der Blutdruckregulation. Ein Mangel an Aldosteron durch eine Erkrankung der Nebenniere führt mehr...


ANDROSTENDION

Androstendion wird in der Nebenniere gebildet. Es ist ein Zwischenprodukt auf dem Weg der Kortisolbildung. Erhöht ist Androstendion bei genetischen Veränderungen, mehr...


APOLIPOPROTEIN A

mehr...


APOLIPOPROTEIN B

mehr...


CALCITONIN

Calcitonin wird in besonderen Zellen der Schilddüse, den neben den Schilddrüsenfollikeln gelegenen parafollikulären Zellen gebildet. Diese unterliegen nicht der Steuerung mehr...


CEA

= carcino-embryonales Antigen CEA ist ein unspezifischer Tumormarker, welcher bei verschiedenen Tumoren erhöht sein kann (Darmtumore, medulläre Schilddrüsenkarzinome mehr...


CGA

= Chromogranin A CGA ist ein Marker bestimmter hormonproduzierender Zellen, z.B. der Nebenniere, des Magen-Darm-Traktes oder der Lunge. Eine besondere Bedeutung mehr...


CHOLESTERIN

mehr...


DHEA-S

= Dehydroepiandrosteron-Sulfat DHEA-S wird in der Nebenniere gebildet. Es ist ein Zwischenprodukt auf dem Weg der Kortisolbildung. Eine Verminderung von DHEA–S weist mehr...


FAI

mehr...


FSH

= Follikel stimulierendes Hormon FSH wird in der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) gebildet und bedarfsgerecht an den Blutkreislauf abgegeben. Es ist eines der Gonadotropine mehr...


fT3

= freies Trijodthyronin fT3 ist das aktive, in den Zellen der unterschiedlichen Gewebe wirkende Schilddrüsen Hormon. Es entsteht durch eine Abspaltung eines Jodmoleküls mehr...


fT4

= freies L-Thyroxin fT4 , das freie, also nicht an Eiweiß gebundene L-Thyroxin ist das 4 Jodmoleküle enthaltende, in der Schilddrüse gebildete und von dort an mehr...


HDL-CHOLESTERIN

mehr...


IGF I

= Insulin like Growth Factor = insulinähnlicher Wachstumsfaktor IGF I vermittelt die Wirkung von Wachstumshormon an den Körperzellen. Es wird durch den Einfluss mehr...


KORTISOL

Kortisol wird von der Nebenniere unter dem Einfluss von ACTH gebildet. Es reguliert in verschiedenen Körperzellen die Stoffwechselaktivität. Ein Mangel an Kortisol mehr...


LDL-CHOLESTERIN

mehr...


LH

= luteinisierendes Hormon LH wird von der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) gebildet und bedarfsgerecht an den Blutkreislauf abgegeben. LH ist eines der Gonadotropine mehr...


LIPIDE

= Blutfette Lipide , die Menge und die Art der Fette im Blut, haben eine besondere Bedeutung als Risikofaktor für Gefäßerkrankungen. Wir unterscheiden die Triglyceride mehr...


LIPOPROTEIN (a)

mehr...


METANEPHRIN

mehr...


NORADRENALIN

mehr...


NORMETANEPHRIN

mehr...


Östradiol

= weibliches Geschlechtshormon Östradiol wird in den Eierstöcken gebildet. Die Höhe des Östradiolspiegels ist abhängig vom Zykluszeitpunkt. Die Östradiolspiegel sinken mehr...


PROGESTERON

= Gelbkörperhormon Progesteron ist ein Steroidhormon, welches im Gelbkörper gebildet wird. Im Verlauf des Monatszyklus der Frau reifen in der 1. Zyklushälfte (Follikelstadium mehr...


PROLAKTIN

= milchbildendes Hormon Prolaktin ist das für die Milchbildung (Laktation) der Brustdrüsen verantwortliche Hormon. (Stillhormon) Es wird in der Hirnanhangsdrüse mehr...


PSA

= Prostata-spezifisches Antigen PSA wird in der Vorsteherdrüse (Prostata) gebildet. Eine Erhöhung des PSA – Spiegels ist ein Hinweis für eine erhöhte Verletzlichkeit mehr...


PTH

= Parathormon PTH ist das Nebenschilddrüsenhormon. Es reguliert die Verteilung des Calciums im Körper und damit die Höhe des Calciums im Blut. Es wirkt über eine mehr...


RENIN

Renin wird in der Niere gebildet. Es reguliert die Aldosteronbildung in der Nebenniere und hat damit Einfluss auf die Blutdruckregulation. Renin wird vermindert gebildet mehr...


SHBG

= Sexualhormon bindendes Globulin SHBG ist ein Eiweiß, welches in der Leber gebildet wird. Es bindet einen Großteil der männlichen und weiblichen Geschlechtshormone mehr...


STH

= somatotropes Hormon = Wachstumshormon STH ist das Wachstumshormon und wird in der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse gebildet). Bei Kindern reguliert Wachstumshormon das mehr...


Testosteron

= männliches Geschlechtshormon Testosteron wird bei Männern in den Hoden produziert. Bei Frauen wird Testosteron in geringem Maße durch die Eierstöcke produziert mehr...


TG-AK

= Thyreoglobulin-Antikörper TG-AK sind Antikörper gegen Thyreoglobulin, ein besonderes, nur in der Schilddrüse gebildetes Eiweiß. Der Nachweis von Antikörpern gegen mehr...


THYREOGLOBULIN

= hTg = humanes Thyreoglobulin Thyreoglobulin ist ein Eiweiß der Schilddrüsenzellen. An diesem wird in der Schilddrüsenzelle das Schilddrüsenhormon durch Jodeinbau mehr...


TPO-AK

= gegen TPO gerichtete Autoantikörper anti TPO-AK sind Autoantikörper gegen die thyreoidale Peroxidase. Diese kommt nur in Schilddrüsenzellen vor und ist ein entscheidendes mehr...


TRAK

= TSH – Rezeptor Antikörper TRAK sind besondere Autoantikörper, die gegen den TSH-Rezeptor gerichtet sind. TSH-Rezeptoren finden sich auf allen Schilddrüsenzellen mehr...


TRIGLYCERIDE

mehr...


TSH

= Thyreoidea stimulierendes Hormon Thyreoidea ist der lateinische Name für die Schilddrüse. TSH ist ein Hormon, welches in speziellen Zellen der Hirnanhangsdrüse mehr...